Cashback bei ZINSPILOT

ZINSPILOT
25€ Cashback

So einfach geht Cashback


1.

Kostenlos anmelden
2.

Wie gewohnt einkaufen
3.

Cashback kassieren

Cashback-Konditionen

  • 25€ Cashback für eine valide Kontoeröffnung mit einer Anlage von min. 7500 Euro bei Fest- bzw. Flexgeld.

Über ZINSPILOT

Über ZINSPILOT können registrierte Nutzer über nur ein Konto auf eine Vielzahl an attraktiven Tages- und Festgeldern zugreifen – und das genauso sicher wie bei Ihrer Hausbank. Alle Geldanlagen sind dank der EU-weit harmonisierten Einlagensicherung bis 100.000 Euro je Anleger und Bank gesetzlich geschützt. Der Anlegerservice kooperiert mit Banken in ganz Europa, um Kunden stets die besten Produkte zugänglich machen zu können. Der aufwändige Prozess mit Einzelkontoeröffnungen, diversen Postident-Verfahren und Onlinebanking-Zugängen entfällt. Die Geldanlage kann komfortabel und sicher über das Hausbankkonto ausgeführt werden.

Mittlerweile vertrauen über 200.000 Kunden dem Anlegerservice aus Hamburg, der bereits über 30 Mrd. an Spareinlagen vermittelt hat. ZINSPILOT wurde von ntv und FMH als „Bestes Festgeld 2020 von Vermittlern" ausgezeichnet.

Eröffne jetzt als Neukunde ein Konto bei Zinspilot und sichere dir 30€ Cashback von elitebonus.de.

Der Anlegerservice ZINSPILOT bietet einen einfachen und komfortablen Zugang zu Tages- und Festgeldanlagen im In- und Ausland. Die Anlagen können in Zusammenarbeit mit der Sutor Bank Hamburgische Privatbankiers seit 1921 - abgeschlossen werden, die die Spareinlagen bei den Anlagebanken für den Kunden anlegt. Einzahlungen und Auszahlungen erfolgen einfach und transparent über das ZINSPILOT-Anlagekonto des Kunden bei der Sutor Bank in Deutschland. Dank des sicheren Referenzkontoprinzips benötigen Anleger keine PINs und TANs bei der Sutor Bank. Für Einzahlungen bietet der Anlegerservice ZINSPILOT ein komfortables Servicepaket je nach Bedürfnis des Anlegers an: Überweisungsträger zur Abgabe in der Bankfiliale, Einzahlungsdaten für das Online-Banking oder Sofortüberweisung. Anlagebeträge werden direkt auf das hinterlegte Referenzkonto des Kunden bei seiner Hausbank ausgezahlt.